Seitenmenü

Kategorien



Artikel

Weitere wissenschaftliche Ergebnisse veröffentlicht

Geschrieben von Rebecca Schweier am 30. Juni 2016

HER_Cover

Im Frühjahr 2016 ist eine weitere wissenschaftliche Publikation mit Ergebnissen aus dem Projekt lebensstil-aendern.de erschienen. Im Magazin „Health Education Research“ berichten wir, inwieweit unsere Strategie aufgegangen ist, Patientinnen und Patienten auf die Website durch eine Schulung während der Reha aufmerksam zu machen. Außerdem untersuchten wir, wie sich Nutzer der Website von Nicht-Nutzern unterscheiden. Dabei fanden wir heraus, dass vor allem Patienten mit einer hohen „internalen gesundheitsbezogenen Kontrollüberzeugung“, also der Einstellung, dass sie selbst viel zu ihrem gesundheitlichen Wohlergehen beitragen können, die Website nutzen. Die vollständige Literaturangabe des  englischsprachigen Artikels ist:

Schweier, R.; Romppel, M.; Richter, C.; Grande, G. (2016): Dissemination Strategies and Adherence Predictors for Web-Based Interventions—How Efficient are Patient Education Sessions and Email Reminders? Health Education Research 31(3), S. 384–394.

Letzte Aktualisierung am: 30.06.2016 um 11:10