Patientenbeitrag

Während der akuten Phase seiner Erkrankung hat es Robert Lorenz sehr geholfen, sich mit einem ebenfalls betroffenen Freund auszutauschen


Ich habe einen Bekannten, mit dem ich recht freundschaftlich verbunden bin, der ein dreiviertel Jahr vor mir operiert worden ist. Nachdem ich ihn mit einer SMS angeschrieben hatte und ihm beschrieben habe, dass mir jetzt das gleiche passiert ist wie ihm vorher auch, hat er sich in einer rührenden Art und Weise um mich gekümmert. Während, vor und nach der Operation, während meiner Rehazeit und anschließend. Das war auch eine sehr große Stütze. Ich habe ihm, glaube ich, das noch nie so deutlich gesagt, wie ich das jetzt Ihnen tue, aber ich bin ihm sehr dankbar, dass er seine Erfahrungen, die er hatte, mir mitgeteilt hat und auch immer Anteil genommen hat, wie es mir so geht.

Es ist wichtig, dass Menschen in der Lage sind, mit jemanden, der schon diese Erfahrungen hinter sich hat, darüber zu sprechen. Es muss nicht alles identisch sein und es muss auch nicht alles dann verwertet werden können, aber es bietet ein gewisses Bild über ein Feld von Möglichkeiten, was alles so passieren kann. Ich meine damit nicht Horrorgeschichten, aber es gibt die Möglichkeit, den einen oder anderen Weg vielleicht zu suchen, den einen oder anderen Pfad zu entdecken, den man selbst aus eigener Initiative, aus eigener Kreativität nicht findet.

grüner Mensch streckt Arme in die Luft mit dunkelgrüner Schattierung
Das Interview wurde am 11.07.2012 geführt.

Robert Lorenz ist 71 Jahre alt. Vor zwei Jahren wurde bei ihm eine KHK festgestellt. Daraufhin wurden ihm drei Bypässe und später noch einmal zwei Stents gesetzt. Robert Lorenz orientiert sich in seiner Lebensstilveränderung an dem Programm von Dean Ornish und ernährt sich dementsprechend streng fettarm und vegetarisch. Er fährt regelmäßig Rad und macht täglich Herz-Yoga. Meditation und Progressive Muskelentspannung sorgen bei Robert Lorenz für den regelmäßigen Stressausgleich.

Alle Beiträge von Robert Lorenz

Schlagworte:

Neuen Kommentar verfassen






* Pflichtangaben