Patientenbeitrag

Seit dem Herzinfarkt hat Gerhard Kleine nicht mehr geraucht



War der Beitrag hilfreich?
Text ein- und ausblenden

Bei der Reha waren viele, die… Auf dem Gelände war dann extra so ein Raum wo sie dann geraucht haben. Das verstand ich nicht. Der Raum, der hat da ausgesehen, da triefte es schon wirklich von den Balken runter. Also ich war froh, wo ich dann bei der Reha war und ich nicht mehr geraucht habe. Da hat mir auch keiner gesagt „Hier, willst du nicht eine rauchen?“, also „Behalte mal deine Zigaretten“ sagte ich. Und das verstand ich ja nicht, das ist genauso wie heute, da war auch einer der hatte einen Bypass, also Katheder gekriegt, der hat auch schon 13 Stents hat er mir gesagt, und der ist dann gestern Abend nochmal raus gegangen zum Rauchen. Da habe ich ihn bloß angeguckt und da war es gut. „Naja“, sagt er „ich war wieder“ und so etwas kann ich nicht verstehen. Kein Bedürfnis mehr, ob die da Rauchen oder nicht, das stört mich nicht, sollen sie machen. Gut, in dem Moment bin ich ja auch Raucher, wenn man es so nimmt, weil dieser Qualm… Gut, jetzt ist es in den Gaststätten ja nun verboten soweit. Aber ich war ja ein Passivraucher, wenn man es so nimmt. Aber das hat mich…. nichts, also. Und das Umfeld hier, dann die Wohnung mit dem Qualm, nee,  das ist so viel besser. Die Frau freut sich und man spart Geld dabei. Wenn man das so zusammenrechnet, was man im Leben da vertrunken und verraucht hat, also so etwas Bescheuertes. Es muss „Klick“ machen. Das Gehirn muss eingeschaltet werden auf Deutsch gesagt. Das ist es, es hat „Klick“ gemacht und dann nichts mehr. Also das fand ich so. Und wie gesagt, meine Frau ist wirklich glücklich da drüber, dass ich das geschafft habe.

Gerhard Kleine
Das Interview wurde am 03.02.2012 geführt.

Gerhard Kleine ist 67 Jahre alt. Seit vielen Jahren leidet er an Verengungen der Herzkranzgefäße, schließlich kam es zum Herzinfarkt. Um das Risiko eines weiteren Herzinfarktes zu senken, integriert er nun mehr Bewegung in seinen Alltag, betreibt Herzsport und ernährt sich bewusster. Er hat aufgehört zu rauchen und trinkt keinen Alkohol mehr.

Alle Beiträge von Gerhard Kleine

Schlagworte:

Neuen Kommentar verfassen






* Pflichtangaben