Patientenbeitrag

Schon bei der ersten Begegnung mit der Sportgruppe legte Gerhard Möhring die anfänglichen Bedenken ab



War der Beitrag hilfreich?
Text ein- und ausblenden

Ich hatte keine Lust. Ich hatte überhaupt kein Interesse daran. Ich habe dann gesagt, „Nein, so ein Mist, was soll ich denn da?“ Aber aufgrund der Überzeugung von meiner Frau, habe ich mich dann durchgerungen. Vielleicht war es zu dem Zeitpunkt auch ein gewisser Zwang. Eigentlich wollte ich es nicht und dann bin ich doch hingegangen. Aber als man dann gesehen hat, was das überhaupt ist! Ich hatte an dem ersten Tag, wo ich da war, die Möglichkeit, mir erst einmal das Ganze an zu gucken. Das hat man mir dann eingeräumt. Ich habe dann dort in der Halle gesessen und mir das angeguckt. Und ich habe gesehen, was das für Anforderungen waren, wie das Ganze abgelaufen ist und wie die Kontakte untereinander so waren so. Es gibt ja auch Außenseiter, die dann so sagen, „bäh“. Und mir hat das dann da eigentlich speziell in der Sportgruppe gefallen. Ich weiß nicht, ich hatte dann auch gleich wunderbaren Kontakt zu einigen. Schon dadurch, dass ich da einen mit drin hatte, der aus dem Garten stammte. Ich hatte da irgendwie sofort Anschluss gefunden und hatte dann gesehen, „ach, das ist prima, das geht.“ Und dann habe ich alles durchgezogen.

grüner Mensch streckt Arme in die Luft mit dunkelgrüner Schattierung
Das Interview wurde am 29.02.2012 geführt.

Gerhard Möhring ist 62 Jahre alt. Vor 9 Jahren erlitt er einen schweren Herzinfarkt, auf den drei Jahre später ein weiterer folgte. Daneben kämpft Gerhard Möhring seit 9 Jahren mit einer Krebserkrankung und Diabetes. Aufgrund seiner Erkrankungen wurde er frühberentet. Einmal wöchentlich nimmt Gerhard Möhring an einer Herzsportgruppe teil. Um sich darüber hinaus zu regelmäßiger Bewegung zu zwingen, fährt er jede Nacht Zeitungen mit dem Fahrrad aus. Auch sein Gewicht hat Gerhard Möhring deutlich reduziert. Er isst heute weniger und kalorienärmer.

Alle Beiträge von Gerhard Möhring

Schlagworte:

Neuen Kommentar verfassen






* Pflichtangaben