Patientenbeitrag

Nach einem Ausflug in die vegane Ernährung hat Irmgard Gruner ihren Fleischkonsum deutlich reduziert



War der Beitrag hilfreich?
Text ein- und ausblenden

Ich habe das durchgehalten, das fiel mir wirklich nicht schwer. So Mitte des Jahres habe ich dann gedacht: „Willst du das jetzt wirklich dein Leben lang machen?“ Und dann habe ich ein bisschen nachgelassen. Und mit dem Nachlassen ist das immer so eine Sache… Also ich habe weniger Fleisch gegessen, aber ich habe schon mal Butter gegessen. Ich habe schon mal Kaffeesahne in den Kaffee gemacht, weil ehrlich gesagt, diese Sojamilch in den Kaffee ist was Scheußliches. Und ohne was in den Kaffee rein, kann ich Kaffee nicht trinken, da ist der mir zu sauer. Nach meinem Schlaganfall bin ich praktisch wieder ein bisschen zurückgekommen zum normalen Essen. Es ist schon schwierig, sein Leben lang nur auf vegane Ernährung umzusteigen und es ist nach wie vor nicht – also in dem Buch steht das zwar so, dass vegane Ernährung super toll ist, aber es gibt auch viele Bücher, die sagen, der Mensch braucht auch mal ein Stückchen Fleisch.

Ich hatte, als ich es mir vorgenommen, sowieso nicht gedacht, dass ich das nun [ewig beibehalte]. Ich wollte eigentlich nur wissen, gehen meine Krankheitswerte zurück? Und das hat es nicht gebracht. Deshalb habe ich gedacht, jetzt kannst du es auch wieder lockern. Aber ich bin eigentlich fest davon überzeugt, dass ich mein Leben lang nicht mehr so viel Fleisch essen werde, wie ich vorher gegessen habe. Es tut mir gut, es tut dem Geldbeutel gut, kann man gar nicht abstreiten. Es schmeckt. Also man ist da sehr erfinderisch, dann im Zubereiten von Speisen.

Irmgard Gruner
Das Interview wurde am 03.12.2012 geführt.

Irmgard Gruner ist 72 Jahre alt. Sie leidet an Polyzythämie, einer Form von Blutkrebs. Vor zehn Jahren wurde ihr aufgrund einer KHK ein Stent gesetzt; im letzten Jahr erlitt sie einen Schlaganfall. Aufgrund einer Skoliose hat Irmgard Gruner darüber hinaus seit vielen Jahren Rückenschmerzen. Mit regelmäßiger Gymnastik und Walking versucht sie, die Rückenschmerzen in den Griff zu bekommen und den Kreislauf fit zu halten. Nach einem Exkurs in die vegane Ernährung hat Irmgard Gruner zu einer fleischärmeren Ernährung gefunden und so auch ihr Gewicht reduziert.

Alle Beiträge von Irmgard Gruner

Schlagworte:

Neuen Kommentar verfassen






* Pflichtangaben