Patientenbeitrag

Wenn Matthias Voss Verlangen nach einer Zigarette hat, versucht er sich abzulenken



War der Beitrag hilfreich?
Text ein- und ausblenden

Diese Versuchung kam dann erst wieder, als der normale Alltagstrott eingetreten ist. Dadurch, dass man natürlich auch in der Reha entsprechend abgelenkt war. Ich war neun Tage im Krankenhaus, dann war ich vier Tage zu Hause, dann bin ich direkt in die Reha. Da war ich fünf Wochen. Da hast du eigentlich auch wenig Zeit gehabt darüber nachzudenken. Ja, am Wochenende, weil ich jetzt nicht zu Hause war, aber ansonsten haben sie eigentlich überhaupt keine Zeit darüber nachzudenken, ob ich jetzt eine rauche. Weil sie morgens um sechs Uhr aufstehen und dann geht der Tag komplett durch. Und ich glaube, das ist auch das Wichtige an der ganzen Sache, dass man abgelenkt ist, dass man nicht so viel Zeit hat darüber nachzudenken. Das ist ganz ganz wichtig. Wenn der Alltagstrott dann wieder eintritt und man wieder in gewissen Gewohnheiten ist, dann denke ich, ist das schon ein Problem.
Es ist kein schwieriger Kampf. Es ist nicht so, dass ich das jetzt da mit Gewalt durchsetze und dann der Schweiß ausbricht und so weiter. Also so ist es nicht. Ich denke einfach nicht darüber nach. Ich merke vom Gefühl her “Oh, jetzt könnte ich mal eine rauchen” und dann ist es aber auch schon gut. Weil dann die fünf oder zehn Sekunden schon wieder vorbei sind und dann hat es sich schon wieder erledigt. Und wenn gar nichts geht, dann gibt es irgendeine Kleinigkeit. Ein Stück Knäckebrot oder zwei drei Löffel Müsli oder irgend so etwas. Einfach was für den Kopf. Und dann geht es.

Matthias Voss
Das Interview wurde am 04.08.2011 geführt.

Matthias Voss ist 42 Jahre alt. Vor einem Jahr erlitt er einen Herzinfarkt, in dessen Folge er seine Lebensweise komplett verändert hat. Nach dem sofortigen Rauchstopp hat er seine Ernährung umgestellt und geht mehrmals pro Woche zum Herzsport. Aufgrund dieser Veränderungen und der psychotherapeutischen Hilfe geht es ihm heute gut.

Alle Beiträge von Matthias Voss

Schlagworte:

Neuen Kommentar verfassen






* Pflichtangaben