Patientenbeitrag

Bei Georg Schrader besteht der Snack vor dem Fernseher meist aus Obst



War der Beitrag hilfreich?
Text ein- und ausblenden

Was ich mache: zwei Äpfel essen am Abend beim Fernsehen.
Seit 7 Jahren haben wir wieder einen Fernseher. Beim Lesen braucht man nicht, wie beim Fernsehen, da hat man schon eher was, wo man dann greift. Aber das gibt es bei uns nicht, uns fehlt es auch nicht.
Ich esse viel Obst. „One Apple a day keeps the doctor away”, ich esse also meistens drei oder vier. Und jetzt zurzeit gibt es dann auch Pfirsiche und Pflaumen und Kirschen, ist zwar immer recht teuer, aber wir essen viel Obst und auch Gemüse.

Georg Schrader
Das Interview wurde am 14.07.2011 geführt.

Georg Schrader ist 77 Jahre alt. Vor 12 Jahren erlitt er einen Schlaganfall und bekam aufgrund von Herzrhythmusstörungen einen Herzschrittmacher. Er ist regelmäßig in einer Herzsportgruppe aktiv, betreibt mehrmals pro Woche Nordic Walking und achtet auf seine Ernährung und ein gesundes Körpergewicht.

Alle Beiträge von Georg Schrader

Schlagworte:

Neuen Kommentar verfassen






* Pflichtangaben