Patientenbeitrag

Für ihr Sportprogramm hat Annemarie Ulbricht feste Termine


Ich gehe seit zehn Jahren dienstags zur Rückenschule und freitags Schwimmen. Das bekommt mir sehr gut. Das habe ich so eingetaktet und der Dienstag und der Freitag sind Sporttage. Und da wird auch kein Termin rein gelegt, außer es ist mal etwas ganz Wichtiges, dann lässt man es eben mal ausfallen. Aber ansonsten ist eben der innere Schweinehund überwunden und das gehört in den Tagesablauf oder Wochenablauf eben mit rein. Da wird Montagabends die Sporttasche gepackt und dann geht es Dienstagfrüh los um acht. Das muss sein. Der Tag ist nur für den Sport da und da wird nichts anderes gemacht.

Ich muss sagen, da ist nun der Verein und da steckt ein Muss dahinter. Da geht man eben. Alleine würde ich es vielleicht nicht so intensiv durchführen. Ich bezahle ja Beitrag und das wäre ja Quatsch, wenn ich Beitrag bezahle und nicht gehen würde. Das ist natürlich ein kleines Muss. Wenn ich was bezahle, will ich ja dafür dann auch etwas haben oder etwas machen.

grüner Mensch streckt Arme in die Luft mit dunkelgrüner Schattierung
Das Interview wurde am 25.06.2012 geführt.

Annemarie Ulbricht ist 71 Jahre alt. Vor etwa fünf Jahren wurde ihr ein Bandscheibenvorfall diagnostiziert. Annemarie Ulbricht geht jede Woche zur Rückenschule und Rückenschwimmen.

Alle Beiträge von Annemarie Ulbricht

Schlagworte:

Neuen Kommentar verfassen






* Pflichtangaben