Patientenbeitrag

Erika Wuttke verwendet am liebsten frische Zutaten vom Markt



War der Beitrag hilfreich?
Text ein- und ausblenden

Da hilft eben nicht nur die Tablette, auch die Ernährung. Man muss wirklich selber kochen und frisch kochen und, ich kann es jetzt nicht mehr, ich bin auch immer jede Woche zum Frischmarkt gegangen, aber ich hab eine sehr nette Nachbarin und die geht immer freitags. Gebe ich ihr heute Abend mein Zettelchen mit, da kriege ich frischen Chicorée und sowas. Ich kauf sowas nicht im Supermarkt, das sieht ja alles so lecker aus, auch der Salat. Und die Sprossen, alles unter der Folie. Ach, da ist ja nichts mehr drin, was uns helfen könnte.

grüner Mensch streckt Arme in die Luft mit dunkelgrüner Schattierung
Das Interview wurde am 27.01.2011 geführt.

Erika Wuttke ist 80 Jahre alt. Aufgrund einer Skoliose hat Erika Wuttke seit vielen Jahren chronische Rückenschmerzen. Vor 20 Jahren hat sie ihren Lebensstil drastisch geändert. Sie macht täglich Rückenübungen und besucht einen Wassergymnastikkurs, ernährt sich vollwertig und gönnt sich jedes Jahr eine Kur.

Alle Beiträge von Erika Wuttke

Schlagworte:

Neuen Kommentar verfassen






* Pflichtangaben