Patientenbeitrag

Simone Mehring nimmt sich die Zeit für das wichtige Aufwärmen vor dem Joggen



War der Beitrag hilfreich?
Text ein- und ausblenden

Wenn ich jogge, ich gehe vorher ein paar Minuten, um die Bänder geschmeidig zu machen. Also was mein Kollege mit seinen 29 Jahren noch kann, aufstehen, Gesicht waschen, rein in die Sportklamotten, los, geht nicht. Ich brauche Gymnastik und Gehen. Sonst geht es nicht. Warm laufen, das ganze Maschinchen warm laufen. Ich stelle mir dann immer vor, so eine alte rußige Lokomotive so mit Dampf, da muss man erstmal den Kessel anheizen und das Schweröl muss dann auf diese Räder übertragen werden und schiebt das eben an, ungefähr so. Dann läuft dann eben morgens eine Lokomotive durch mich, so und dann geht das auch. Ich sage, „OK, wenn das nur so geht, dann machen wir es eben so“. Ist ja in Ordnung, dann eben so. Immer noch besser als nichts tun.

grüner Mensch streckt Arme in die Luft mit dunkelgrüner Schattierung
Das Interview wurde am 20.02.2011 geführt.

Simone Mehring ist 46 Jahre alt. Mit Anfang 40 bekam sie heftige Rückenschmerzen, woraufhin sie ihr regelmäßiges Lauftraining deutlich einschränken musste. Durch ihre intensive Ursachensuche und einen aktiven Lebensstil mit Gymnastik, gezielten Dehnübungen und ausgewogener Ernährung hat sie heute kaum noch Rückenschmerzen.

Alle Beiträge von Simone Mehring

Schlagworte:

Neuen Kommentar verfassen






* Pflichtangaben