Patientenbeitrag

Sportliche Wettkämpfe bedeuten für Simone Mehring nur unnötigen Stress



War der Beitrag hilfreich?
Text ein- und ausblenden

Ich mag überhaupt keine Wettgeschichten. Also Wettkämpfe so im Sinne von „ich bin schneller als du“ stelle ich mich da hin und sage, „renn schon mal los, dann brauche ich ja nicht darauf zu warten, dass du mich überholst“. Kein Wettbewerb, muss nicht, wir haben genug Stress auf Arbeit, muss mir das nicht auch noch antun. Es gibt mir auch nichts, wenn ich schneller bin als andere Leute, dann sage ich mir einfach nur, „es ist eine Frage der Zeit, der ist jünger als ich, der wird mich irgendwann überholen, der ist älter als ich, der hätte mich früher überholt“. Ich sehe den Sinn da nicht drin, das bringt es einfach nicht.

grüner Mensch streckt Arme in die Luft mit dunkelgrüner Schattierung
Das Interview wurde am 20.02.2011 geführt.

Simone Mehring ist 46 Jahre alt. Mit Anfang 40 bekam sie heftige Rückenschmerzen, woraufhin sie ihr regelmäßiges Lauftraining deutlich einschränken musste. Durch ihre intensive Ursachensuche und einen aktiven Lebensstil mit Gymnastik, gezielten Dehnübungen und ausgewogener Ernährung hat sie heute kaum noch Rückenschmerzen.

Alle Beiträge von Simone Mehring

Schlagworte:

Neuen Kommentar verfassen






* Pflichtangaben