Patientenbeitrag

Wenn Beatrice Arendt Stresssituationen im therapeutischen Rahmen thematisiert, nimmt auch die körperliche Anspannung ab


Wenn ich in der Therapiestunde bin und Ziel ist es ja in diese Stresssituation noch einmal rein zu kommen, um analysieren zu können, was es eigentlich war, was diesen Stress ausgelöst hat. Dann kann ich am Körper sofort feststellen, dass ich eine extreme Verkrampfung der Muskulatur habe. Und wenn ich den Punkt bearbeitet habe und raus bekommen habe, warum es so gewesen ist, dann habe ich auf einmal die Situation, in der ich auch selber empfinden kann, dass meine Muskulatur nachlässt und die Anspannung nachlässt. Und das ist ein sehr angenehmes Gefühl.

grüner Mensch streckt Arme in die Luft mit dunkelgrüner Schattierung
Das Interview wurde am 19.02.2011 geführt.

Beatrice Arendt ist 55 Jahre alt. Mit etwa 40 Jahren erlitt sie einen Bandscheibenvorfall. Die anhaltenden Schmerzen und eine belastende berufliche Situation bedingten bei ihr eine Depression. Mit der Kombination von gezieltem Rückensport, Therapie und bewusster Entspannung ist es Beatrice Arendt gelungen, ein großes Stück ihrer Lebensqualität zurückzugewinnen.

Alle Beiträge von Beatrice Arendt

Schlagworte:

Neuen Kommentar verfassen






* Pflichtangaben