Patientenbeitrag

Arbeiten, die zu Rückenschmerzen führen, erledigt Beatrice Arendt nach Möglichkeit nicht mehr selbst


Bei der Hecke ist es so, die Buchsbaumhecke ist zu niedrig, das heißt, ich müsste ständig gebückt stehen. Das mache ich nicht mehr. Den Heckenschnitt habe ich mittlerweile in Auftrag gegeben, das lasse ich jemanden verrichten. Und soweit es mir auch finanziell möglich ist, mache ich solche Sachen nur noch, wenn ich sie mit Hilfsmitteln in Situationen durchführen kann, die für mich körperlich nicht mehr schädlich sind.

grüner Mensch streckt Arme in die Luft mit dunkelgrüner Schattierung
Das Interview wurde am 19.02.2011 geführt.

Beatrice Arendt ist 55 Jahre alt. Mit etwa 40 Jahren erlitt sie einen Bandscheibenvorfall. Die anhaltenden Schmerzen und eine belastende berufliche Situation bedingten bei ihr eine Depression. Mit der Kombination von gezieltem Rückensport, Therapie und bewusster Entspannung ist es Beatrice Arendt gelungen, ein großes Stück ihrer Lebensqualität zurückzugewinnen.

Alle Beiträge von Beatrice Arendt

Schlagworte:

Neuen Kommentar verfassen






* Pflichtangaben