Patientenbeitrag

Beim Warten führt Maike Albrecht kleinere Übungen für die Haltung durch



War der Beitrag hilfreich?
Text ein- und ausblenden

Wenn ich auf irgendetwas an der Haltestelle warte oder ich erwarte meinetwegen meine Freunde und stehe an irgendeiner Stelle. Dann habe ich ganz kleine Übungen, sieht kein Mensch. Ich verlagere mein Körpergewicht von einem Fuß auf den anderen. Da werden die ganz kleinen Muskeln neben der Wirbelsäule angesprochen.

Entweder auf beiden Beinen oder im Schritt stehen, nach vorne und hinten verlagern. Also Sie müssen das mal am Spiegel ausprobieren. Man sieht es kaum. Das hilft Ihnen erst einmal, wieder ein gutes Standvermögen zu haben.

Auch wenn man an der Haltestelle stünde: im Geiste das Kinn zur Brust nehmen, sieht auch keiner. Die gucken Sie nicht an. Das Kinn zur Brust nehmen und dann langsam die Wirbelsäule nach hinten drücken, und langsam wieder hochkommen. Also dass dann der Kopf wieder gerade ist, aber nicht überdehnen. Das [wäre] nicht gut, weil die Halswirbelsäule unendlich empfindlich ist. Oder einfach nur Brust raus, Schultern wieder ein bisschen vor, [wieder] raus. Haltungsschäden werden da im Prinzip besiegt. Das merkt keiner. Auch wenn Sie sitzen in der Straßenbahn. Alles so kleine Sachen.

grüner Mensch streckt Arme in die Luft mit dunkelgrüner Schattierung
Das Interview wurde am 20.06.2012 geführt.

Maike Albrecht ist 70 Jahre alt. Seit eines Sturzes vor acht Jahren leidet sie aufgrund einer Bandscheibenvorwölbung an chronischen Rückenschmerzen. Vor drei Jahren ließ sich Maike Albrecht deshalb an der Bandscheibe operieren. Maike Albrecht geht regelmäßig wandern, fährt im Alltag stets Rad und macht tägliche Früh-Gymnastik. Außerdem leitet sie eine Senioren-Sportgruppe, in welche sie gezielt Übungen für den Rücken einbaut. Gegen die chronischen Schmerzen hat Maike Albrecht zahlreiche Ablenkungsstragien entwickelt und auch eine Psychotherapie in Anspruch genommen.

Alle Beiträge von Maike Albrecht

Schlagworte:

Neuen Kommentar verfassen






* Pflichtangaben